Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Menu
blockHeaderEditIcon
Zusatz-info-links
blockHeaderEditIcon

HAKOMI INSTITUTE
OF EUROPE e.V.

Weißgerbergasse 2a
90403 Nürnberg
www.hakomi.de
E-Mail: info@hakomi.de
Tel.: +49(0)911 30 700 71
Fax: +49(0)911 30 700 72

Wir sind für Sie da:
Mo. - Di. 09:30 - 12:30 Uhr
Mi. - Do. 14:00 - 17:00 Uhr

Zusatzinfo2-links
blockHeaderEditIcon
Drucken  DRUCKEN

  PDF-DOWNLOAD

  ANMELDUNG



Neu - Neu - Neu:
"HAKOMI -
Achtsamkeitszentrierte
Körperpsycho
therapie"
Top-center
blockHeaderEditIcon
Slider-top
blockHeaderEditIcon
Mit Grenzen in Kontakt
blockHeaderEditIcon

Weiterbildung für alle HAKOMI-Interessierten


H.E.A.R.TMit Grenzen in Kontakt

 

Ein Fortbildungsseminar für den professionellen Umgang mit eigenen Grenzen in der Begleitung von Menschen, die Gewalt und Grenzverletzungen erfahren haben. Menschen, die starke Grenzverletzungen erlebt haben, bringen uns als Berater oder Therapeuten oft an die eigenen Grenzen, z.B. an die:

- Belastungsgrenze
- Schamgrenze
- Schmerzgrenze
- Intimitätsgrenze
- Toleranzgrenze
- Bewältigungsgrenze

In diesen drei Tagen wollen wir Möglichkeiten aufzeigen, wie wir sowohl unsere eigenen Grenzen wahrnehmen und berücksichtigen können, als auch den Grenzen und Grenzverletzungen unserer Klienten adäquat begegnen können. Die körperorientierte Arbeit in den HAKOMI Grundsätzen der „Inneren Achtsamkeit“ und der „Gewaltlosigkeit“, sowie die neueren Erkenntnisse aus der Neurophysiologie und der Traumaforschung bieten uns eine gute Basis, praxisbezogene und ressourcenorientierte Wege zu erarbeiten, sich angemessen und therapeutisch hilfreich zu verhalten. Wir werden uns aus verschiedenen Perspektiven mit dieser Thematik beschäftigen.

Unser Vorgehen beinhaltet: Kleine Theorieelemente - exemplarische Beschäftigung mit Problemstellungen aus dem Alltag der Teilnehmer und Teilnehmerinnen - erfahrungsorientierte und den Körper einbeziehende Übungseinheiten. Wir freuen uns auf einen spannenden Aufenthalt im Bereich der vielfältigen Grenzen und Möglichkeiten!

 

 

LEITUNG Uta Günther  und  Hans-Joachim Diehl
ORT Nürnberg
TERMINE Ein neuer Termin wird schnellstmöglich hier eingestellt.
ZEITEN

1. Tag 15.00 - 19.00 Uhr
2. Tag 10.00 - 18.00 Uhr (2 Stunden Pause)
3. Tag 10.00 - 18.00 Uhr (2 Stunden Pause)
4. Tag 10.00 - 14.00 Uhr

KOSTEN

EUR 480,00

Frühbucher bis 8 Wochen vorher EUR 440,00

AKKREDITIERUNG wird beantragt - siehe auch unsere Liste der Akkreditierungen.
SONSTIGES  
ANMELDUNG hier

 

Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*