*
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Menu
blockHeaderEditIcon
Zusatz-info-links
blockHeaderEditIcon

HAKOMI INSTITUTE
OF EUROPE e.V.

Weißgerbergasse 2a
90403 Nürnberg
www.hakomi.de
E-Mail: info@hakomi.de
Tel.: +49(0)911 30 700 71
Fax: +49(0)911 30 700 72

Wir sind für Sie da:
Mo. - Di. 09.30 - 12.30 Uhr
Mi. - Do. 14.00 - 17.00 Uhr

Zusatzinfo2-links
blockHeaderEditIcon
Drucken  DRUCKEN

  PDF-DOWNLOAD

  ANMELDUNG
Top-center
blockHeaderEditIcon
Slider-top
blockHeaderEditIcon

Ethischer Kodex und Kodex beruflichen Verhaltens des HAKOMI Institutes                                           

Einleitung

Der Kodex enthält spezifische ethische Standards, in denen verbindliche Verhaltensregeln für HAKOMI TherapeutInnen, TrainerInnen, LehrerInnen, AssistentInnen und OrganisatorInnen festgelegt sind.

 

Die ethischen Standards sind nicht allumfassend. Die Tatsache, dass ein bestimmtes Verhalten im Ethischen Kodex nicht ausdrücklich erwähnt wird, bedeutet nicht, dass es zwangsläufig ethisch oder nicht ethisch ist.

 

Dieser ethische Kodex ist für alle berufsbezogene Aktivitäten von HAKOMI TherapeutInnen maßgeblich und das Handeln in Übereinstimmung mit bzw. das Verletzen des Ethischen Kodex je nach Sachlage als Beweismaterial bei gerichtlichen Verfahren zulässig.

 

Setzt der Ethische Kodex einen höheren Standard als die staatlichen Gesetze, haben sich HAKOMI TherapeutInnen nach dem höheren ethischen Standard zu richten.

 

Zuwiderhandlungen können Verweis, Zensur, Beendigung der Zertifikation oder die Enthebung aus dem LehrerInnen-, TrainerInnen-, OrganisatorInnen- oder AssistentInnenstatus nach sich ziehen.

 

Die Entwicklung eines dynamischen Komplexes ethischer Standards für das berufsbezogene Verhalten von HAKOMI TherapeutInnen verlangt, sich persönlich einem lebenslangen Bemühen um ethisches Handeln zu verpflichten.

 

HAKOMI TherapeutInnen stellen sich den Standards, erkennen den Kodex an und leisten ihm Folge. Bei Beendigung der Verbindung zum HAKOMI Institut wird dieses umgehend schriftlich benachrichtigt und dem Kodex noch für mind. 90 Tage Folge geleistet.

 

HAKOMI TherapeutInnen sind über die regionalen Gesetze und Landesgesetze in der Anwendung von Psychotherapie unterrichtet und haftbar, dies ist so, um HAKOMI professionell und respektvoll zu vertreten.

 

Einzelheiten zu

Aufgaben und Verpflichtungen gegenüber dem Klienten, Schweigepflicht, Aufgaben und Verpflichtungen gegenüber dem Beruf und KollegInnen

finden Sie hier.

Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail