Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Menu
blockHeaderEditIcon
Zusatz-info-links
blockHeaderEditIcon

HAKOMI INSTITUTE
OF EUROPE e.V.

Weißgerbergasse 2a
90403 Nürnberg
www.hakomi.de
E-Mail: info@hakomi.de
Tel.: +49(0)911 30 700 71
Fax: +49(0)911 30 700 72

Wir sind für Sie da:
Mo. - Di. 09:30 - 12:30 Uhr
Mi. - Do. 14:00 - 17:00 Uhr

Zusatzinfo2-links
blockHeaderEditIcon
Drucken  DRUCKEN

  PDF-DOWNLOAD

  ANMELDUNG



Neu - Neu - Neu:
"HAKOMI -
Achtsamkeitszentrierte
Körperpsycho
therapie"
Top-center
blockHeaderEditIcon
Slider-top
blockHeaderEditIcon

HAKOMI - erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie

Die HAKOMI Processing Workshops

... sind Einführungsworkshops zum Kennenlernen von HAKOMI. Jeder, der sich für die Methode interessiert, kann daran teilnehmen.
 


 

Unsere Processing Workshops sind eine gute Gelegenheit, die HAKOMI Methode in ihren grundlegenden Aspekten theoretisch und praktisch kennenzulernen. Gleichzeitig bieten sie die Möglichkeit für achtsamkeitsbasierte Selbsterfahrung.

Aus dem Tempo und der Routine des Alltags herauszutreten, öffnet Räume, uns selbst mit Offenheit und Neugier zu begegnen, neue Seiten kennenzulernen und ein Bewusstsein und Verständnis dafür zu entwickeln, wie wir uns auf der Basis unserer frühen Erfahrungen in unserem heutigen Leben organisieren.

Angeleitete Übungen zu zweit oder in kleinen Gruppen bilden den Rahmen für das achtsame Erforschen unserer Innenwelt. Das unmittelbare eigene Erleben ist die Basis für das Bewusstwerden von Sinnzusammenhängen. Wie alte, vielleicht schon in der Kindheit gemachte Erfahrungen bis in unser aktuelles Leben wirksam sind, kann so direkt gefühlt und verstanden werden. Neue und vielleicht heilsame Erfahrungen im gegenwärtigen Erleben werden so möglich, andere Orientierungen und Sichtweisen auf die Welt werden angeregt.

Wesentlich für die HAKOMI Methode und auch für die Einführungs- (Processing) Workshops sind eine einladende, nicht- wertende und respektvolle Atmosphäre, sowie eine Vielzahl von häufig den Körper einbeziehenden Techniken und Übungen zur Selbsterkundung.

Das Erleben der Teilnehmer*innen mit einbeziehend, erläutern die Workshopleiter*innen in kleinen Vorträgen und Gesprächen die Leitlinien des therapeutischen Vorgehens, sowie die Anwendung wichtiger Grundsätze und Techniken der HAKOMI Methode in der Einzeltherapie. So gehen persönliche Erfahrung und theoretisches Lernen Hand in Hand und unterstützen sich gegenseitig.

Darüber hinaus schafft ein Workshop immer Gelegenheiten, die Dozent*innen (Trainer*innen) kennenzulernen. Jeweils zwei HAKOMI Einführungs- (Processing) Workshops gelten als Voraussetzung zur Teilnahme an der Curricularen Fortbildung zur HAKOMI Therapeut*in.

HAKOMI Einführungsworkshops (Processing) dauern in der Regel drei Tage und finden in vielen Städten statt (Links siehe oben). Die 3-tägigen Processings kosten EUR 280,00 (250,00 Frühbucher, acht Wochen vor Termin) Teilnahmegebühr.

 

Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*