*
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Menu
blockHeaderEditIcon
Zusatz-info-links
blockHeaderEditIcon

HAKOMI INSTITUTE
OF EUROPE e.V.

Weißgerbergasse 2a
90403 Nürnberg
www.hakomi.de
E-Mail: info@hakomi.de
Tel.: +49(0)911 30 700 71
Fax: +49(0)911 30 700 72

Wir sind für Sie da:
Mo. - Di. 09.30 - 12.30 Uhr
Mi. - Do. 14.00 - 17.00 Uhr

Zusatzinfo2-links
blockHeaderEditIcon
Drucken  DRUCKEN

  PDF-DOWNLOAD

  ANMELDUNG
Top-center
blockHeaderEditIcon
Slider-top
blockHeaderEditIcon
Der Zertifikationsprozess für HAKOMI TherapeutInnen
blockHeaderEditIcon

HAKOMI - erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie


Zertifikation im Anschluss an die 3-jährige HAKOMI Fortbildung

 

Dieser Prozess ist ein von der Fortbildung abgetrennter Vorgang, um Leistungsaspekte aus dem Training möglichst herauszuhalten. Mit Beendigung der Fortbildung HAKOMI Psychotherapie hat der/die Trainee den Titel „HAKOMI TherapeutIn“ erworben. Wer sich noch weiter qualifizieren und die Berechtigung zur Verwendung des HAKOMI Logos oder zum Anbieten von HAKOMI Workshops erlangen möchte, kann sich nach Abschluss des 3-jährigen Trainings zur „Zertifizierten HAKOMI TherapeutIn“ weiterbilden. Den Zeitpunkt, zu dem der Zertifikationsprozess eingeleitet wird, bestimmt jede HAKOMI TherapeutIn selbst und bereitet ihn auch selbständig vor. Der Zeitraum für die Zertifikation ist unbegrenzt.
 

Voraussetzung für die Zertifikation ist der Nachweis über die qualifizierte Anwendung und Reflexion von therapeutischer Haltung, Vorgehensweise und Techniken der HAKOMI Methode. Dies wird von zwei Mitgliedern des Lehrteams bewertet.

 

DER NACHWEIS KANN AUF VERSCHIEDENE WEISE ERBRACHT WERDEN; VORAUSSETZUNG IST IN JEDEM FALL JEDOCH DIE PRAKTISCHE PSYCHOTHERAPEUTISCHE ARBEIT MIT KLIENTINNEN/KLIENTEN:

 


1. Videobänder

 

Der/die Trainee reicht 2 Videoaufzeichnungen von HAKOMI Therapiesitzungen mit unterschiedlichen KlientInnen und eine jeweils ca. 2 Seiten umfassende schriftliche Dokumentation des Prozesses ein.


2. Supervisionsstunden
Dieser Zertifikationsprozess entspricht den Richtlinien der EAP (European Association of Psychotherapy). Hier wird die praktische Anwendung der HAKOMI Methode im Rahmen kontinuierlicher therapeutischer Arbeit mit EinzelklientInnen supervidiert. Die Supervision, bei in der Regel zwei verschiedenen SupervisorInnen des Lehrteams, umfasst insgesamt mindestens 70 Einzelsitzungen à 45 Minuten oder 140 Sitzungen als Gruppen-Supervision oder eine Kombination aus beidem. Die Gruppen-Supervisionsstunden können auch in Supervisions-Workshops (20 Stunden à 45 Minuten) erworben werden. Zusätzlich ist auch hier die schriftliche Dokumentation von zwei Fällen im Umfang von je zwei Seiten erforderlich.
3. Zertifikationsgruppe

Hier findet der Zertifikationsprozess im Rahmen einer 1,5 jährigen Weiterbildung in einer festen Gruppe von maximal 12 Personen statt. Die Gruppe unter Leitung von zwei Lehrteammitgliedern trifft sich in diesem Zeitraum zu vier Seminaren à 5 Tagen. Voraussetzung für die Anmeldung und Teilnahme an einer solchen Zertifikationsgruppe ist ein Vorgespräch mit den leitenden TrainerInnen.

 

Grundsätzlich gilt, dass das HAKOMI Institute in begründeten Fällen die Zertifikation auch bei Vorliegen der formalen Voraussetzungen verweigern und/oder weitere Qualifikationsauflagen benennen kann.

 

Weiterhin behält sich das Lehrteam in Ausnahmefällen vor, ausgebildete HAKOMI TherapeutInnen, die von mindestens zwei Mitgliedern des Lehrteams bei ihrer praktischen Arbeit supervidiert worden sind, zu zertifizieren.

 

 

LEITUNG Helga Holzapfel und Ulrich Holzapfel
ORT Seminarhof Holzapfel, 94099 Ruhstorf (Nähe Passau)
TERMINE Modul 1: 11.09. - 15.09.2019
Modul 2: 05.02. - 09,02.2020
Modul 3: 09.09. - 13.09.2020
Modul 4: 17.02. - 21.02.2021
ZEITEN

jeweils:

Start Mi. 17:00 Uhr
Ende So.12:.00 Uhr mit dem Mittagessen

KOSTEN

EUR 2.140,00 oder jeweils EUR 570 vier Wochen vor jedem Modul

AKKREDITIERUNG wird beantragt
SONSTIGES

Diese 1 ½ jährige Weiterbildung zur zertifizierten  HAKOMI TherapeutIn ist in einer festen Gruppe auf maximal 12 Personen begrenzt.

 

Unterkunft im Seminarhof Holzapfel:
EZ 270,00, EZ mit Du/WC EUR 330,00, DZ 240,00 Vollpension pro Modul; Verpflegungspauschale bei Unterkunft außerhalb des Seminarhofs EUR 180,00 pro Modul (nicht ausschließbar).

Weitere Informationen und Kontakt unter http://www.therapieseminare.de/

ANMELDUNG hier

 

Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail