Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Menu
blockHeaderEditIcon
Zusatz-info-links
blockHeaderEditIcon

HAKOMI INSTITUTE
OF EUROPE e.V.

Weißgerbergasse 2a
90403 Nürnberg
www.hakomi.de
E-Mail: info@hakomi.de
Tel.: +49(0)911 30 700 71
Fax: +49(0)911 30 700 72

Wir sind für Sie da (Urlaubsvertretung):
Mo. - Di. 10:00 - 15:00 Uhr
Do. 10:00 - 17:00 Uhr, Fr. 11:00 - 15:00 Uhr

Zusatzinfo2-links
blockHeaderEditIcon
Drucken  DRUCKEN

  PDF-DOWNLOAD

  ANMELDUNG



Neu - Neu - Neu:
"HAKOMI -
Achtsamkeitszentrierte
Körperpsycho
therapie"
Top-center
blockHeaderEditIcon
Slider-top
blockHeaderEditIcon
Grundlagen therapeutischer Begleitung
blockHeaderEditIcon

Grundlagen-Training:
Achtsamkeitsbasierte Begleitung mit Elementen der HAKOMI® Methode                    
1-jährige Fortbildung


 

Leitung: Dagmar Wernicke, Hans-Joachim Diehl

 

Dieses Training ist konzipiert für Menschen, die in beratenden, helfenden und heilenden Berufen tätig sind oder die sich für die Perspektive einer psychotherapeutischen Ausbildung interessieren und sich im Vorfeld orientieren und ausprobieren möchten. Die Teilnahme kann auch als eine Form der Qualifizierung für die Curriculare Fortbildung in der HAKOMI Methode genutzt werden.
 

Wir lehren in dieser über 8 Wochenenden angelegten Fortbildung praktische Grundlagen für achtsamkeitsbasiertes und prozessorientiertes Begleiten von Menschen mit deren Anliegen. Die von uns vermittelte Begleitmethode basiert auf den Grundsätzen der HAKOMI® Methode und vermittelt Basis-Techniken aus der Arbeit mit HAKOMI.

Was Sie als Teilnehmer*in im Grundlagen-Training u. a. lernen, entdecken und entwickeln können:       

  • Bewusste Gestaltung von Interaktion und Kommunikation für eine prozessorientierte Begleitung
  • Wie Sie nachhaltig eine vertrauensvolle und offene Gesprächsatmosphäre schaffen
  • Ganzheitliche Wahrnehmungsfähigkeit und ihre Einbindung in die Führung des Begleitprozesses
  • Ihr eigenes Rollenverständnis in der Begleitung wird erforscht, geklärt und gefestigt
  • Achtsamkeitsbasiertes Arbeiten mit inneren Prozessen
  • Entwicklungsprozesse anregen, begleiten, unterstützen
  • Wie Sie Zugang zu Ressourcen finden – für sich selbst und für die Umsetzung in Ihrer professionellen Rolle
  • Wie Sie therapeutisches „Basis-Werkzeug“ in einem lebendigen und kreativen Lernprozess umsetzen können

Über die Begleitmethode hinaus geben wir Einblicke in verschiedene Konzepte aus dem Bereich der humanistischen Psychotherapie. Bevorzugt beleuchten wir hierbei Aspekte, die gut in die von uns vermittelte Begleitmethode integrierbar sind. Dazu kommen wichtige theoretische Bausteine wie Anamneseerhebung, Blickwinkel der Entwicklungspsychologie, Ethik, klinische Diagnostik und Krisenintervention.
 

Das erfahrungsorientierte Lernen mit Fokus auf praktischen Übungen ermöglicht den Teilnehmer*innen, sich selbst in der Rolle als Begleiter*in zu erfahren, sich dabei Ihrer Stärken und Schwächen bewusst zu werden und das eigene Potential weiter zu entwickeln.
 

Unser Ziel ist es, dass die Teilnehmer*innen zum Ende des Trainings Ihre praktische und persönliche Kompetenz so weit entwickelt haben, um die von uns vermittelte Begleitmethode auf angemessene und sinnvolle Weise einzusetzen.

 
Teilnahmevoraussetzungen:

Teilnahme an einem Processing-Workshop des HAKOMI Institute of Europe und/oder Selbsterfahrung in therapeutischer Einzel-Begleitung als Klient*in oder als Teilnehmer*in in Selbsterfahrungsgruppen und/oder ein persönliches Bewerbungsgespräch mit einer der beiden Lehrtherapeut*innen.
Bitte Bewerbungsunterlagen hier abrufen oder im HAKOMI Institute anfordern.
Bewerbungsunterlagen hier


Grundlagen-Training 2021-2022
LEITUNG Dagmar Wernicke und Hans-Joachim Diehl
ORT München
TERMINE 17.09. - 19.09.2021 Modul 1
22.10. - 24.10.2021 Modul 2
03.12. - 05.12.2021 Modul 3
21.01. - 23.01.2022 Modul 4
26.02. - 28.02.2022 Modul 5
01.04. - 03.04.2022 Modul 6
06.05. - 08.05.2022 Modul 7
08.07. - 10.07.2022 Modul 8
ZEITEN

Jeweils:

Fr  11:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr, 
Sa 10:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr,

So 10:00 - 14:30 Uhr

KOSTEN

Bei Gesamtüberweisung  zwei Wochen vor dem Starttermin EUR 3.050,00

Ratenzahlung: EUR 3.150,00 (EUR 945,00 Anzahlung zwei Wochen vor dem Start, dann 9 Monatsraten à

EUR 245,00)

AKKREDITIERUNG keine Akkreditierung
SONSTIGES Bitte die schriftliche Bewerbung bis spätestens 4 Wochen vor Trainingsbeginn beim HAKOMI®-Institute of Europe einreichen.

Voraussetzung:

Teilnahme an einem Processing-Workshop des HAKOMI Institute of Europe  (Termine und Orte finden Sie hier) und/oder Selbsterfahrung in therapeutischer Einzel-Begleitung als Klient*in oder als Teilnehmer*in in Selbsterfahrungsgruppen und/oder ein persönliches Bewerbungsgespräch mit einer der beiden Lehrtherapeut*innen.

ANMELDUNG Bewerbungsformular hier

 

Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*