*
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Menu
blockHeaderEditIcon
Zusatz-info-links
blockHeaderEditIcon

HAKOMI INSTITUTE
OF EUROPE e.V.

Weißgerbergasse 2a
90403 Nürnberg
www.hakomi.de
E-Mail: info@hakomi.de
Tel.: +49(0)911 30 700 71
Fax: +49(0)911 30 700 72

Wir sind für Sie da (Urlaubsvertretung 15.-19.07.19):
Mo. - Di. 09:00 - 11:00 Uhr
Mi. - Do. 09:30 - 17:00 Uhr

Zusatzinfo2-links
blockHeaderEditIcon
Drucken  DRUCKEN

  PDF-DOWNLOAD

  ANMELDUNG



Neu - Neu - Neu:
"HAKOMI -
Achtsamkeitszentrierte
Körperpsycho
therapie"
Top-center
blockHeaderEditIcon
Slider-top
blockHeaderEditIcon
Zurück zu den körpernahen Sinnen
blockHeaderEditIcon
Körperpsychotherapie für KinderHAKOMI und Erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie für Kinder

 

Leitung: Nicole Gäbler

Ebenso wie bei Erwachsenen wird auch bei Kindern das Unbewusste durch Grundanschauungen gesteuert. Aber – viel unmittelbarer als bei den Erwachsenen – wird es bei ihnen über die somatische Ausdrucksfähigkeit – den Körper – sichtbar. In der Psychotherapie wird durch die bewusste Selbstwahrnehmung und das experimentelle Handeln im psychomotorischen Raum die symbolische Geschichte der Kinder aktiviert, aufgerufen, vertieft und durchgearbeitet. Die neuen Erfahrungen (missing experience) werden in einer sicheren Resonanz mit dem Therapeuten erlebt und integriert, so dass die Kinder selbstsicherer und selbstbewusster werden.
 

Dieser Entwicklungsprozess als Ganzer ist ein komplexer Lernprozess, ein vielschichtiges Zusammenspiel neurologischer Reifungs- und Selbstregulierungs- sowie tiefenpsychologischer Entwicklungs- und Interaktionsprozesse. Er wird in einer achtsamen, untersuchenden Haltung begleitet und ist entscheidend am Aufbau der Identität des kindlichen Selbst beteiligt.
 

Diese Fortbildung richtet sich an alle TherapeutInnen/PsychotherapeutInnen, die im Kinderbereich tätig sind und den Körper als Erfahrungsquelle mehr in ihren therapeutischen/psycho-therapeutischen Arbeitsbereich einbeziehen möchten.

Durch theoretische Beiträge sowie Videoanalysen und Selbsterfahrungsübungen wird verdeutlicht, wie der Prozess der Selbstregulierung, Bindungssicherheit und Aktivierung der Selbstheilungskräfte (Identitätsentwicklung) der Kinder über den Körper gefördert werden kann.


Inhaltlich geht es um die Verbindung von Ansätzen der personzentrierten Kinderpsychotherapie, dem psychodynamischen Aspekt der Psychomotorik und den Grundsätzen der HAKOMI®-Methode. Weitere Themen werden sein:
  • Körperpsychotherapeutische Entwicklungspsychologie und Diagnostik
  • Neurobiologische Erkenntnisse und ihre Bedeutung für Lernen und Entwicklung, sensorische Integration und Selbstregulation
  • Aufbau einer therapeutischen Beziehung und Begleitung durch den körpernahen Dialog und durch eine experimentelle Haltung (u.a. Übertragung und Gegenübertragung, eigenes "inneres Kind")
  • der psychomotorische Handlungsraum - Spiel, Bewegung, Erleben
  • der psychodynamische Aspekt von Bewegung und die Bedeutung von „Zurück zu den körpernahen Sinnen"


Literaturempfehlung: Artikel „Zurück zu den körpernahen Sinnen – somatische Psychotherapie mit Kindern“ im “Handbuch der Körperpsychotherapie”, Hrsg. G. Marlock und H. Weiss / Schattauer Verlag

 

Einführungs-Workshop

 

LEITUNG Nicole Gäbler
ORT Berlin
TERMINE Neue Termine werden baldmöglich hier eingestellt
ZEITEN

Fr  16.00 - 19.00 Uhr
Sa 10.00 - 18.00 Uhr
So 09.30 - 14.00 Uhr

KOSTEN

EUR 280,00

AKKREDITIERUNG Akkreditierung bei Bedarf
SONSTIGES  
ANMELDUNG hier

 

Fortbildung

 

LEITUNG Nicole Gäbler
ORT Berlin
TERMINE 28.06. - 30.06.2019
ZEITEN

Fr und Sa 10:00 - 19:00 Uhr (inkl. 2 Stunden Pause)
So 09:00 - 14:00 Uhr

KOSTEN

EUR 340,00
Frühbucher bis 8 Wochen vor Termin EUR 310,00

AKKREDITIERUNG keine Akkreditierung
SONSTIGES  
ANMELDUNG hier
Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail