*
Logo Link
Navigation Kopfzeile
Menu
Start Start
News News
Hakomi Hakomi
Methode Methode
Lehrteam Lehrteam
Institute Institute
Verein Verein
Sommerkonferenz Sommerkonferenz
Kommentare Kommentare
Forschung Forschung
Therapeutenliste Therapeutenliste
Literatur Literatur
Ethischer Kodex Ethischer Kodex
Fortbildungen Fortbildungen
Terminübersicht Terminübersicht
Processings Processings
Achtsame Th Bez Achtsame Th Bez
Trainings Trainings
Weiterbildungen Weiterbildungen
Für HAKOMI Th. Für HAKOMI Th.
Sommerkonferenz Sommerkonferenz
Akkreditierung Akkreditierung
Fördermittel Fördermittel
Loving Presence Loving Presence
Service Service
Therapeutenliste Therapeutenliste
Fördermittel Fördermittel
Literatur Literatur
Akkreditierung Akkreditierung
Anmeldung Anmeldung
Links Links
Seminarvers Seminarvers
AGB AGB
Anmeldung Anmeldung
Links Links
Kontaktdaten
Zufallsbilder Script


HAKOMI - erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie

Die HAKOMI Processing Workshops...

... sind Einführungsworkshops zum Kennenlernen von HAKOMI. Jeder, der sich für die Methode interessiert,
kann daran teilnehmen.


HAKOMI Processing Workshops haben zwei parallele Ziele:

Zum einen werden den TeilnehmerInnen grundlegende Aspekte der HAKOMI®-Methode anhand von Praxis und Theorie nahe gebracht. Zum anderen können die Teilnehmer wichtige Erfahrungen sammeln, die persönliches Wachstum und Bewusstheit fördern.

Im Workshop nehmen wir uns Zeit für uns selbst und wenden uns dem HAKOMI®-Kernthema zu:

"Wer bin ich?"

Immer an das gegenwärtige Erleben angekoppelt, kann der Körper uns die Geschichten nicht-bewusster innerer Wahrheiten erzählen. Mit Hilfe achtsamer Selbsterforschung versuchen wir, zu erfahren und zu verstehen, wie wir uns aus unserer Tiefe heraus selbst organisieren: durch unseren Körper, unsere Gefühle und Gedanken, durch innere Bilder und Symbole.

Einzeln, zu zweit und in Gruppen untersuchen wir im Zustand der inneren Achtsamkeit die Organisationsmuster des Körpers und wie er aktiv und kreativ zu unserem Schutz beiträgt und unseren persönlichen Lebensstil abbildet. Oft gibt es Situationen, in denen wir tiefe Gefühle berühren oder Aspekte des inneren Kindes erforschen können, das ganz von allein in uns auftaucht, wenn es sich sicher fühlt.

Der typische Rahmen der HAKOMI®-Methode entsteht durch eine einladende und annehmende Atmosphäre, sowie durch viele unserer besonderen, oft den Körper einbeziehenden Techniken und Übungen zur Selbsterkundung.

Das Erleben der TeilnehmerInnen einbeziehend, entwickeln die WorkshopleiterInnen in kleinen Vorträgen und Gesprächen die Leitlinien unseres therapeutischen Vorgehens und erläutern, wie wichtige Grundsätze und Techniken der HAKOMI®-Methode auf die Einzeltherapie angewendet werden. So gehen die persönliche Erfahrung und das Lernen über die Methode Hand in Hand und stärken sich gegenseitig.

Darüber hinaus schafft ein Workshop die Gelegenheit, die TrainerInnen kennen zu lernen und mit ihnen Fragen bezüglich der verschiedenen Trainings und Fortbildungen zu besprechen.

Hakomi Processings dauern in der Regel drei Tage und finden in vielen Städten statt (Links siehe oben). Die 3-tägigen Processings kosten EUR 280,00 (250,00 Frühbucher, acht Wochen vor Termin) Teilnahmegebühr.
Navigation Fusszeile
START HAKOMI FORTBILDUNG ANMELDUNG LINKS KONTAKT AGB IMPRESSUM SITEMAP

© HAKOMI INSTITUTE of Europe e.V.
MouseOver Script
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail